Anmeldung

... lade FuPa Widget ...


1. Mannschaft: SV Großkuchen - SC Hermaringen 1:3 (1:2)

Vergangenen Sonntag fuhr der SCH nach Großkuchen um einen weiteren 3er beim letztjährigen Abstiegskandidaten mit nach Hermaringen zu entführen.

So kam man auch gut ins Spiel als Stegmaier in der 5. Minute nach einer Ecke den Ball direkt nahm und zur 0:1 Führung im Tor der Heimmannschaft versenkte. Keine weitere 10 Minuten später war es Mair nach einem langem Ball von Häberle der den Ball gut verarbeitete und ins kurze Eck zum 0:2 schoss.

Weiterlesen: 1. Mannschaft: SV Großkuchen - SC Hermaringen 1:3 (1:2)

1.Mannschaft: SV Mergelstetten - SC Hermaringen 0:2 (0:1)

Zur Überraschung aller setzten die Gastgeber vom SV Mergelstetten das Spiel gegen den SC Hermaringen auf dem kleinen Kunstrasen auf den Reutenen an. Hellwach begann der SCH in Mergelstetten. Bereits nach 2min .verlängerte P.Mair einen langen Ball in die Gasse auf E. Isik, der zur frühen Führung einschoss. In Folge war unsere Mannschaft Herr der Lage. Aber Mitte der ersten Hälfte befreite sich die Heimmannschaft und gestaltete das Spiel offen und beide Teams hatten die Möglichkeit, einen Treffer zu erzielen.

Weiterlesen: 1.Mannschaft: SV Mergelstetten - SC Hermaringen 0:2 (0:1)

1. Mannschaft: FV Sontheim II - SC Hermaringen 0:6 (0:2)

Ein weiterer „Dreier“ konnte bei der bis zu diesem Spieltag punktgleichen Zweiten des FV Sontheim eingefahren werden. Von Beginn weg nahm die Partie Fahrt auf und Mair brachte unsere Mannshaft schnell mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber zeigten sich davon zunächst unbeeindruckt, rannten in der Folge immer wieder weit in unserer Hälfte an und hatten einige sehr gute Einschußmöglichkeiten, scheiterten aber am gut aufgelegten Venghaus im SC-Tor.

Weiterlesen: 1. Mannschaft: FV Sontheim II - SC Hermaringen 0:6 (0:2)

2. Mannschaft: FV Sontheim - SC Hermaringen 4:1

Am Donnerstagabend ging es für die Hermaringer Reserve zum Tabellendritten nach Sontheim. Gegen starke Sontheimer zeigte die Reserve lange Zeit eine gute, konzentrierte Leistung. Hermaringen kam dabei zwar kaum zu Torchancen, lies aber auch sehr wenig zu. 

Weiterlesen: 2. Mannschaft: FV Sontheim - SC Hermaringen 4:1

1.Mannschaft: SC Hermaringen : SF Fleinheim 3:3 (1:1)

Zum 6. Spieltag hatte man die Sportfreunde aus Fleinheim zu Gast auf dem Kupferschmied. Nach dem Sieg in Niederstotzingen hatte man sich vorgenommen mit der richtigen Einstellung, Kampf und Laufbereitschaft weitere 3 Punkte zu holen und so die urlaubs- und verletzungsbedingte Ersatzschwächung wettzumachen.

Weiterlesen: 1.Mannschaft: SC Hermaringen : SF Fleinheim 3:3 (1:1)

2.Mannschaft: TSV Niederstotzingen - SC Hermaringen 3:3 (3:1)

Im 4. Saisonspiel gab es endlich mal wieder Zählbares nach drei Niederlagen in Folge. Die Reserve startete gut in das Spiel und ging nach 18 Minuten nicht unverdient in Führung. David Krancher hatte den Ball im Mittelfeld erobert, dribbelte durch die gegnerische Hälfte und steckte auf Patrick Poehlke durch, der zur 0:1-Führung traf. Diese sollte nicht lange halten. Nach einer Reihe individueller Fehler lud man die Niederstotzinger ein, nur fünf Minuten später wieder auszugleichen. Plötzlich war ein Bruch im Hermaringer Spiel.

Weiterlesen: 2.Mannschaft: TSV Niederstotzingen - SC Hermaringen 3:3 (3:1)

1.Mannschaft: TSV Niederstotzingen - SC Hermaringen 0:3 (0:2)

Vor allem in der Anfangsphase zeigte die Mannschaft eine gute Reaktion auf das vorausgegangene Trauerspiel gegen Söhnstellen und ging durch schöne Treffer von L.Staudenmeyer und Mair schnell in Führung. Leider verpasste man es, diese in der Folge weiter auszubauen, so dass die Entscheidung wiederum durch Mair bis Mitte der 2. Halbzeit auf sich warten ließ. Überschattet wurde das Ganze von einer Verletzung von L. Staudenmeyer, der der Mannschaft länger fehlen wird. Auf diesem Wege gute Besserung!

1.Mannschaft: SV Mergelstetten - SC Hermaringen 3:2 (0:1)

Etwas unter Wert geschlagen geben musste sich unsere Erste beim letzten Punktspiel in Mergelstetten.

Nach anfänglicher spielerischer SC-Überlegenheit entwickelte sich in der Folge eine ausgeglichen erste Halbzeit. Deren Schlusspunkt kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte M. Steudenmeyer mit einem Schlenzer aus rund 20m Torentfernung – ein herrlicher Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0-Pausenführung.

Weiterlesen: 1.Mannschaft: SV Mergelstetten - SC Hermaringen 3:2 (0:1)

Sponsoren

 
 
 

 

Tabelle

... lade FuPa Widget ...

SC Hermaringen auf FuPa

Facebook


lefkada apartments