Anmeldung

... lade FuPa Widget ...


20. Spieltag: SCH Reserve – Sportfreunde Fleinheim 6:0 (2:0)

Zum Saisonabschluss empfing die Hermaringer Reserve mit den Sportfreunden aus Fleinheim den Tabellenletzten auf dem Kupferschmied. Bei warmen Temperaturen stellte sich zur ersten Halbzeit schnell ein recht niedriges Spielniveau ein und der tabellarische unterschied war selten zu erkennen.

Weiterlesen: 20. Spieltag: SCH Reserve – Sportfreunde Fleinheim 6:0 (2:0)

19. Spieltag: AC Milan HDH - SCH Reserve 2:2 (1:0)

Gegen den bisherigen Tabellenführer zeigte unsere Reserve eine gute Leistung und hätte bei besserer Chancenverwertung gegen Ende der Begegnung eigentlich noch den Sieg einfahren müssen.

E spielten: Silvestro, Braun, Krancher, A.Isik, Weimert, M. Russo, M. Braunmiller, Niewerth, Pöhlke, Keck, Wendnagel, Czichon, Jooss, Stein.

 

14. Spieltag: SV Söhnstetten - SCH Reserve 0:4 (2:3)

Gegen eine eher schwächer besetzte Gastgeber-Reserve hatte unsere Zweite leichtes Spiel. Nachdem im Gegensatz zur Vorsaison diesmal von Söhnstetten auch ein vernünftig leitender Schiedsrichter eingeteilt wurde, kam man nach Treffern von B. Burkhardtsmaier in der 1. Halbzeit und Wiedenmann, Pöhlke und Keck nach dem Seitenwechsel zu einem unaufgeregten Auswärtsdreier.

Weiterlesen: 14. Spieltag: SV Söhnstetten - SCH Reserve 0:4 (2:3)

13. Spieltag: SCH Reserve – FC Härtsfeld 1:1 (1:0)

Aufgrund des Plus an klaren Torchancen hätte man das Spiel gegen den Tabellen-3. eigentlich für sich entscheiden müssen. Im Fussball zählen aber nunmal die Tore und so musste man sich am Ende mit einem aufgrund des Spielverlaufs etwas mageren Unentschieden begnügen.

Weiterlesen: 13. Spieltag: SCH Reserve – FC Härtsfeld 1:1 (1:0)

12. Spieltag: SG Heldenfingen/Heuchlingen - SCH Reserve 3:4 (2:3)

Ein hart umkämpftes Spiel bei widrigen äußeren Bedingungen auf der Alb in Heuchlngen konnte nach engagierter Leistung verdient gewonnen werden.

Weiterlesen: 12. Spieltag: SG Heldenfingen/Heuchlingen - SCH Reserve 3:4 (2:3)

11. Spieltag: SCH Reserve – FV Sontheim II 1:0

Einen verdienten Heimsieg nach Treffern von J. Wiedenmann und Caro feierte unsere Zweite gegen den Nachbarn aus Sontheim. Mit mittlerweile sehr guter Personaldecke konnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Weiter so.

Es spielten: Venghaus. Krancher, Niewerth, M. Braunmiller, M. Russo, A. Isik, E. Isik, Pöhlke, Caro, J. Wiedenmann, Jooss, Weimert, Wendnagel, Braun, Silvestro

11. Spieltag: SCH Reserve – RSV Hohenmemmingen 0:0

Nicht an die Leistungen und das disziplinierte Spiel in den vorausgegangenen Partien konnte am Sonntag gegen den RSV angeknüpft werden. Zwar hatte man im 2. Durchgang mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen, der eine oder andere Spieler hatte jedoch sichtlich Probleme, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. So bleib es beim letztlich auch in dieser Höhe leistungsgerechten 0:0.

10. Spieltag: SCH Reserve – SV Grosskuchen 3:0 (1:0)

Nach einer eher mageren Punkteausbeute in der Vorrunde hat sich die Reserve für die Rückrunde nochmal einiges vorgenommen. Zum Rückrundenauftakt gegen Großkuchen startete man druckvoll und ging auch direkt nach drei Minuten mit 1:0 in Führung. Wiedenmann hatte im Strafraum der Gäste für Unruhe gesorgt und in Co-Produktion mit seinem Gegenspieler landete der Ball im Tor.

Weiterlesen: 10. Spieltag: SCH Reserve – SV Grosskuchen 3:0 (1:0)

Sponsoren

 
 
 

 

Tabelle

... lade FuPa Widget ...

SC Hermaringen auf FuPa

Facebook


lefkada apartments