Anmeldung



Spielberichte

1. Mannschaft: SC Hermaringen - TSV Gussenstadt 2:2 (1:1)

Im Heimspiel gegen den TSV Gussenstadt reichte es für den SC Hermaringen trotz zahlreicher Torchancen nur zu einem 2-2 Remis. Zunächst kamen die Gäste besser in die Partie und gingen in der 6.min. durch Rothofer nach trockenem Schuss aus 20 Metern in Führung.

Doch ein paar Minuten später gelang dem guten Stegmaier mit einem 25.Meter Knaller der Ausgleich. Die Heimmannschaft kam immer besser ins Spiel und hatte einige Möglichkeiten zu erhöhen. Doch weder E. Isik oder L. Staudenmeyer brachten den Ball in das gegnerische Gehäuse. Hermaringen kam sehr gut aus der Kabine und hatte fast im Minutentakt die Möglichkeit in Führung zu gehen. Diese gelang erst M. Staudenmeyer per Foulelfmeter an Hahn in der 72.min. Aus dem Nichts heraus erzielten die Gäste kurz danach aus stark abseitsverdächtiger Position den Ausgleich. Der SC war weiterhin bemüht und hatte die Möglichkeit, den Sieg einzufahren. Es bleib allerdings beim Unentschieden.

Fazit: Einsatz und die Laufbereitschaft waren durchaus vorhanden, doch ist Fußball ein Ergebnissport, und wenn man solch guten Torchancen nicht nutzt, ist man selbst Schuld.

Aufstellung: Czichon, Eberhardt (72.min. F. Burkhardtsmaier), Mayer, Stein, Röhrer, Amthor, Stegmaier, E.Isik (80.min. Mair), L. Staudenmeyer L, M. Staudenmeyer, Hahn.

 

Zum letzten Spiel im Jahr erwartet man den Tabellenführer von der Alb. Eine wichtige Begegnung vor allem für unsere Erste, denn mit einer Niederlage würde man den Kontakt zu den ersten beiden Plätzen doch ziemlich abreißen lassen.

So. 02.12.18:
12:00 Uhr, 2. Mannschaft: SC Hermaringen – SG Heldenfingen/Heuchl.
14:00 Uhr, 1. Mannschaft: SC Hermaringen – SG Heldenfingen/Heuchl.