Anmeldung



Spielberichte

1. Mannschaft: SC Hermaringen – SG Bettringen 1:2 (0:1)

Am 5. Spieltag der Saison gastierte der Tabellenzweite aus Bettringen beim SC Hermaringen auf dem Kupferschmied. 

Bei sommerlichen Temperaturen glückte dem Gast bereits in der 4. Minute durch Fischer das 0:1. Auch danach war der Gast die spielbestimmende Mannschaft. 

Die SG versuchte durch eigenen Ballbesitz das Spiel zu kontrollieren, während der SC auf Konter lauerte. Zwingende Torchancen sprangen für Bettringen jedoch kaum heraus, da die Innenverteidigung um Röhrer / Stein sehr sicher stand. Mit die beste Gelegenheit in Halbzeit 1 hatte gar der SC – L. Staudenmeyer scheiterte jedoch nach schönen Pass aus dem Mittelfeld am herauseilenden Torhüter der Gäste. Somit ging es auch beim Stand von 0:1 in die Halbzeit. 

Ab der Pause versuchte nun der SC mehr am Spiel teilzunehmen und ging fortan auch offensiver zu Werke. Durch dieses Pressing schnappte sich Hahn auf der rechten Seite den Ball und spielte diesen direkt in den Strafraum. Mair wurde bei der Ballverarbeitung von einem Gegenspieler am Fuß getroffen, sodass der Schiedsrichter folgerichtig auf Strafstoß entschied. 

Den fälligen Elfmeter verwandelte Mair sicher zum 1:1 Ausgleich (61.). 

Ab diesem Zeitpunkt war es nun ein offener Schlagabtausch. Beide Seiten hatten nun einige Torchancen, welche allerdings ohne Torerfolg blieben. Als man sich mit dem Unentschieden angefreundet hatte, setzte sich ein Aussenstürmer der SG über den Flügel durch und flanke den Ball auf den langen Pfosten. Der eingewechselte Mitspeiler nahm den Ball direkt und legte diesen quer auf Wiedmann, welcher nur den Fu? hinhalten musste, um zum 1:2 Auswärtserfolg zu treffen. 

Mit dem sicherlich etwas glücklichen, aber über 90 Minuten gesehen nicht ganz unverdienten Auswärtserfolg bleibt die SG in der Tabelle weiterhin oben dran, während der SC mit 3 Punkten im Tabellenkeller steckt. 

SCH: Venghaus, Eberhardt, Färber (58. Hahn), Staudenmeyer M. (74. Caro), Mayer, Staudenmeyer L., Killgus, Mair, Stein, Röhrer, Häberle, Hahn, Häberle (46. Stegmaier)